Platzprobleme mit der kleinen Mikrowelle lösen

Der Komfort in der kleinen Küche kann zum Beispiel mit der Mini-Mikrowelle geschaffen werden. Aus Platzgründen muss niemand auf die Mikrowelle verzichten, kleine Mikrowellen bieten eine Fülle an Funktionen auf engstem Raum an. Mit einem Volumen von durchschnittlich 17 Litern nehmen die Mini-Mikrowellen aufgrund der geringeren Maße so wenig Platz weg, dass in der Küche der Studenten-Wohngemeinschaft oder auf dem Campingplatz noch andere Haushalsgeräte platziert werden können.

Kleine Mikrowellen sind leichter

Das Gewicht der kleinen Mikrowellen liegt deutlich unter dem der großen Mikrowellen mit einem Fassungsvermögen über 30 Liter. Eine Mini-Mikrowelle mit 17 Liter Volumen wiegt lediglich bis zu 10 Kilo, sodass sie bei Bedarf auch ein Standort auf einem stabilen und tragfähigen Hängeregal möglich ist. Die kleinen Geräte bringen bis zu 800 Watt Leistung mit und die Lüftungsschlitze müssen frei sein, um eine Überhitzung zu vermeiden. Neue Mini-Modelle tauen nicht nur Tiefkühlgerichte auf, sondern haben sogar einen Grill. Mikrowellen im Miniformat haben nicht nur kleinere Maße, der Preis ist ebenfalls etwas günstiger als bei der großen Variante. Große Preisunterschiede zwischen der kleinen und der großen Mikrowelle werden allerdings vergeblich gesucht.

Die Mini-Mikrowelle spart Zeit in der Küche

Das Essen für die Wohngemeinschaft-Mitglieder oder die Familie kann vorgekocht werden und mit der Mikrowelle im Mini-Format zu unterschiedlichen Zeiten serviert werden. Das Aufwärmen der Speisen dauert nicht lange, lange Wartezeiten auf eine warme Mahlzeit nach der Schule fallen auf diese Art und Weise der Vergangenheit an. Manche Menschen meinen, die Strahlung der Mikrowelle sei gefährlich, halten aber ständig das Handy am Ohr. Die Strahlung der Mikrowelle kann mit der des Handys verglichen werden, bei jedem technischen Gerät hat der Benutzer ein gewisses Risiko der Reststrahlung. Aus diesem Grund lohnt es sich, nach der Inbetriebnahme der Mini-Mikrowelle einen gewissen Abstand einzuhalten, viele Mikrowellen haben durchsichtige Glastüren, die das Beobachten der Zubereiteten Lebensmittel mit einem Sicherheitsabstand möglich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.